Für Euch am Ball GG

FOTOS Gerhard Götze

www.rw-walldorf.de
wurde im Oktober 1360 mal aufgerufen ca. 44 Besucher pro Tag. (insgesamt 614025 Besucher)
Rekordbesuch am 12.08 2014 mit 840 Besuchern / Rekordmonat bleibt der Juni 2011 / 8248 Besucher
RW Walldorf macht sein eigenes Stickeralbum!

Jeder kennt es und jeder hat irgendwann in seinem Leben leidenschaftlich Bilder für ein
Stickerheft gesammelt. Ab dem Frühjahr 2019 können das auch alle RW- Walldorf Fans.
Groß und Klein, Alt und Jung! Alle Fußballer werden in diesem Sammelheft verewigt werden.
Mehr hierüber gibt es demnächst auf der Homepage von RW Walldorf (rw-walldorf.de
So überwintern unsere Teams

RW Walldorf hat einen „Fußballhelden"

Am 12.Nov wurde diese Auszeichnung von Ehrenamtsbeauftragten Dr. Klaus Ilschner an Thilo Lode
übergeben. Die Ehrung „Fußballhelden - Aktion junges Ehrenamt" richtet sich speziell an junge, talentierte
und engagierte Ehrenamtliche bis 30 Jahre. Thilo spielt als A-Jugendlicher in der Verbandsliga für RW
Walldorf Fußball. Er hat die C-Lizenz ist Trainer einer C-Jugendmannschaft und hilft der Jugendabteilung wo
immer er kann (z.B. Fußballschule oder Turniere).

Auch Steven Smith (stellv. Jugendleiter) sollte für seine ehrenamtliche Tätigkeit mit dem „DFB-Ehrenamtspreis
2018" geehrt werden. Leider war er beruflich verhindert, sodass die Ehrung zu einem späteren Zeitpunkt
nachgeholt wird.
Vereinsheim / Restaurant
Seit Weihnachten ist unser Restaurant von der Terrassenseite her mit einem behindertengerechten Aufzug zu
erreichen.
Herz-Kreislauf-Stillstand:
Notsituation im Vereinsleben - Der Defibrillator kann leben Retten

„Aus gegebener Veranlassung....", so fangen viele Begründungen für Anschaffungen aus einer Notsituation heraus an.
Ähnlich erging es Rot-Weiß Walldorf.
Mittwochabend, Kunstrasenplatz und Meisterschaftsspiel einer A-Jugendmannschaft. Plötzlich fällt ein Spieler um und bleibt
regungslos am Boden liegen. Vermutlich Kreislaufprobleme.
Mutiges und beherztes Handeln der Trainer und Betreuer retten
zweifelsohne das Leben des Spielers. Das Ganze geht noch einmal gut aus.
Akute Notfälle treten im Vereinsleben leider immer wieder auf. Herzflimmern, ein Herz-Kreislauf-Stillstand, das sind Notsitu-
ationen, bei denen der Faktor Zeit eine ganz entscheidende Rolle spielt. Mediziner wissen, dass die Überlebenschance eines
Menschen mit Herzkammerflimmern von Minute zu Minute um etwa 10 Prozent abnimmt. Mit einer sofort eingeleiteten Früh-
defibrillation in Verbindung mit Reanimation ist man in der Lage, die Überlebenschancen des Betroffenen entscheidend zu
verbessern.
Frank Moll ist kein Unbekannter bei Rot-Weiß. Auch ihm liegt die Jugendarbeit sehr am Herzen. Und deshalb unterstützt er
immer wieder diverse soziale Projekte unseres Vereins.
Seit 11. Juni besitzt nun RW Walldorf einen Defibrillator AED 3 der Firma Zoll. Es soll spätestens am 18.06.2018 im Flur
des Jugendhauses angebracht werden. So kann während der allgemeinen Trainingszeiten jede Person das Rettungssystem
im Notfall nutzen.
Rot-Weiß Walldorf, ein Verein der nicht nur redet - ein Verein der handelt.
Diese Situation war für den RW-Vorstand Grund genug, über die Anschaffung eines Defibrillators nachzu-denken. Doch woher das Geld nehmen? Ein vollautomatischer
Defibrillator kostet um die 2 ½ Tausend Euro. Frank Moll, Inhaber der Firma „Tallence" erfuhr von dem Vorfall, überlegte nicht lange und sagte spontan die volle
Unterstützung für den Kauf eines „Defi`s" zu.

VIP- und Dauerkarte
gültig für alle Meisterschaftsheimspiele von
Rot-Weiß Walldorf (Senioren und Jugend) !!
"Gut gerüstet in die neue Saison"

Die neue Saison 2018/19 steht bevor
Bald rollt das runde Leder wieder im Stadion an der Okrifteler Straße.
Rot-Weiß Walldorf ist bestens auf die bevorstehenden Herausforderungen vorbereitet.

RW Walldorf I spielt in der Verbandsliga Süd

RWW U23+ spielt in der Kreisoberliga Darmstadt

RW Walldorf U19 spielt in der Verbandsliga Süd

RW Walldorf U17 spielt in der Hessenliga

Und für all diese o.g. Mannschaften gibt es EINE Karte, die für alle Heimspiele freien
Eintritt gewährt!
Besitzer der VIP-Karte treffen sich in der Halbzeit der 1. Mannschaftsspiele im VIP-
Raum, wo Sie Fachgespräche mit Gleichgesinnten führen können und nebenher noch
kostenfreies Catering (Essen und Trinken) genießen.