Jubilare - Glückwunsch und Danke, für die Treue zum Verein
Für Euch am Ball GG

Sebastian wieder bei seinem Stammverein seit 2017

kam aus der eigenen Jugend und spielte zwischen 2007 und 2013 in der 2. Mann-
schaft. Nach 142 Einsätze und 67 Tore folgte er Trainer Hans Richter zur DJK
Flörsheim.
Nun ist Sebastian wieder zurück und schraubt sein Einsatzkonto im Heimspiel
gegen Italia Groß-Gerau auf 150.
2013
2009
2007
2010
2012
2014
2017
2018 Meister Kreisliga A Groß-Gerau und Aufstieg Kreisoberliga
2. Titel nach der Meisterschaft 2015 Kreisliga B
150 Spiele für Rot-Weiss

Steffen Gernandt, ist ein sogenanntes Eigengewächs bei Rot-Weiss.
2001 hatte er bei der Jugend mit dem Fußball angefangen,
um 2011 nahtlos bei den Senioren weiter zu kicken.

1. Spiel am 23. Spieltag der Saison 2011/12
VfB Ginsheim II - RW Walldorf II 3:1 (Steffen war in der 50. Minute für Christopher
Leschik aufs Feld gekommen)

25. Spiel am 11. Spieltag der Saison 2013/14 | RW Walldorf II - TSV Trebur 2:4

50. Spiel am 7. Spieltag der Saison 2014/15
RW Walldorf II - TSV Trebur 2:2 (Steffen hatte Walldorfs Führung zum 2:1 markiert)

75. Spiel am 12. Spieltag der Saison 2015/16
RW Walldorf - Ol. Biebesheim II 2:1

100. Spiel am 10. Spieltag der Saison 2016/17
RW Walldorf U23 - VfR Rüsselsheim 0:0

125. Spiel am Spieltag | Dornheim - RW Walldorf U23 0:2

150. Spiel am 16. Spieltag der laufenden Saison 2018/19
Rot-Weiss Darmstadt - Rot-Weiss U23 2:2
(mit eingerechnet sind seine 6 Einsätze in der 1. Mannschaft)

Der SV Rot-Weiss Walldorf sagt: "Danke Steffen".
Bei den TOP-Ten der Zweitmannschaftsspieler, welche von Thomas Böhm (213)
angeführt wird, belegt Steffen Rang 6, vor ihm liegen noch: Manu Hansen (185),
Florian Knacker (173), Sebastian Wind (165) und Daniel Brandes (162).

Bei den Torschützen mit 60 Toren liegt er auf Rang 4, hinter Angelo Bartolomeo
(115), Sebastian Wind (70) und Mario D'Alessio (69).
Zweimal (2013/14 und 14/15) war er Torschützenkönig der internen Torjägerliste.
2011
2012
2016
2018