RW Walldorf Aktion gegen Corona

Wer heute einkaufen geht, stellt leider fest, dass es einfach viele Dinge momentan nicht zu kaufen gibt. Bei Produkten wie
Toilettenpapier, Mehl und Nudeln sind die Regale leer.

Wer sich und seine Mitmenschen gegen Corona - zum Beispiel mit Mundschutz oder Desinfektionsmittel - schützen möchte, der
schaut ebenfalls in die Röhre. Auch hier sind die Regale leer. Selbst im Internet sind diese Sachen vergriffen oder extrem teuer.

Rot-Weiss Walldorf konnte in dieser Zeit einen Lieferanten ausmachen, der Mundschutz und Desinfektionsmittel zu vernünftigen
Konditionen für seine Mitglieder und deren Freunde bereithält und liefern kann.

Der SV Rot-Weiss Walldorf hält sich an die allgemeinen Regeln, die die Bundesregierung ausgesprochen hat. Die komplette
Sportanlage inclusive der Kegelbahnen, sind noch bis Ende April gesperrt. Der Pächter unseres Gasthauses Rot-Weiss XXL bietet
Essen zum Abholen an (täglich, außer dienstags, von 12 bis 20 Uhr)

Mit diesen Aktionen möchte der SV Rot-Weiss Walldorf seinen Mitgliedern und der Bevölkerung unserer Doppelstadt das Leben
ein wenig erleichtern.
Fußball in Hessen

Am Donnerstag (23. Juli 2020) hat Peter Beuth, der Hessische Minister des Innern und für Sport, bekannt gegeben, dass die bisherigen
Beschränkungen des Spiel- und Trainingsbetriebes aufgrund der Corona-Pandemie ab dem 1. August 2020 in Hessen aufgehoben werden. Somit
sind Fußballtrainingseinheiten sowie -spiele ab diesem Datum wieder uneingeschränkt möglich. Die bisher praktizierten Maßnahmen zur Vermeidung
der Verbreitung des Coronavirus im Rahmen eines Hygienekonzeptes außerhalb des Platzes bleiben weiterhin bestehen.


Vorläufiger
Hygieneplan
Hygieneplan
zu Hause ausfüllen und mitbringen erspart viel Zeit beim Einlass zur Sportanlage!