5. Saisontor
BERICHTE Klaus Eigler, Erwin Mader, Dirk Winter , Ralph Baumann, - Gerhard Götze FOTOS


Berichte sind von den Autoren genehmigt
Tobias
Werther
Julian
Schneider
Fabian
Borger
Kenan
Guerbuez
Marc
Eichfelder
Lucien
Scheurich
Jan
Deumlich
Daniel
Beck
Jan Luca
Matheis
Kevin
Darmdstädter
Julian
Ludwig
Christian
Matgeisen
Firat
Tayboga
Christoper
Felter
Unser Hessenliga Team
Nils
Herdt
Nico
Struwe
Christopher
Nguyen
Jonatan
Kremer
VfB Ginsheim
Für Euch am Ball GG

LOTTO HESSENLIGA
FV
Bad Vilbel
'
Niksic 66'
'
FC EDDERSHEIM

HESSENLIGA

15:00

Anstoß
1. Spieltag | Fr. 26.07. | 19:30 Uhr | Sportplatz: Okrifteler Straße | An den Sportplätzen | 64546 Walldorf
Rot-Weiss Walldorf
?
?
FC Eddersheim
0'
90'
45'
Rot-Weis Walldorf

Takero
Itoi
Jonas
Herberg
KSV
Baunatal
TUS
Dietkirchen
SC
Waldgirmes
SV
Steinbach
SC Hessen
,.Dreieich
FC
Eddersheim
FSV
Fernwald
Türk Gücü
Friedberg
SG Fulda
Lehnherz
VfB
Ginsheim
SC Vikt.
Griesheim
SV RW
Hadamar
KSV H.
Kassel
1.FC
Hanau
SV
Neuhof
Eintr. Stadt-
allendorf
Rot-Weisse starten ins Abenteuer Hessenliga
Mit dem Trainingsauftakt am Montag (24.06.) begann für unsere Erste das Abenteuer Hessenliga
- die erste Saison in Hessens höchster Liga seit 24 Jahren.
Von Gerhard Götze
Nicht mehr dabei sind: Samet Demir, Temesgen Mamay (beide Ziel unbekannt), Eren Duban (FV Alemannia 08 Nied),
Fabian Walter (VfR Groß-Gerau), Dennis Wohn (Spvgg. Wiesbaden-Sonnenberg) und Dominik Koch (FC Germ.
Schwanheim).
Dafür hat es andere Spieler an die Okrifteler Straße gezogen. Torhüter Max Hinterkopf zuletzt SV Gonsenheim
möchte unserer Nummer Eins Kevin Darmstädter Konkurrenz machen. Die Abwehr verstärken sollen Sergen
Bayraktar (Türk Gücü Friedberg), Jonas Herberg (SF BG Marburg) und Aleksej Vukmirovic (SG Rosenhöhe/U19).
Enes Hoxha (eigene U23), Takero Itoi (SC 1960 Hanau), Daniel Toch (Viktoria Aschaffenburg) und Bela Wendnagel
(Vatanspor BH) sind fürs Mittelfeld vorgesehen. Unsere Stürmer bekommen mit Jordan Dörr (SC Viktoria Griesheim)
und Thiago Novis (1.FCA Darmstadt) Unterstützung.
Beinahe alle Spieler der Meistersaison sind an Bord geblieben, der Kader punktuell ergänzt. Trainer Max Martin
stehen 31 Spieler zur Verfügung, die wollen im Training und in Testspielen auf die anstehenden Aufgaben getrimmt
werden.
Am Sonntag um 15 Uhr ist die Mannschaft zu Gast bei der SG Hoechst (Gruppenliga Wiesbaden). Danach (6. Juli, 16
Uhr) geht's zur Turnerschaft Ober-Roden (Verbandsliga Süd). Beim FV Alemannia Nied (Kreisoberliga Main-Taunus)
spielen Martins Mannen am 11. Juli, 19.30 Uhr, ehe es am 14. Juli, 14 Uhr, zum VfB Unterliederbach aus der
Gruppenliga Wiesbaden geht.
Abgerundet wird Vorbereitungsphase mit dem eigenen Blitzturnier am 21. Juli ab 12 Uhr. Dazu haben sie sich unter
anderem den SV Rot-Weiß Hadamar eingeladen. Auf den Hessenliga-Vierten der vergangenen Saison treffen die
Walldorfer in der Vorrunde, ebenso wie auf die SG Rot-Weiß Frankfurt (Verbandsliga Süd) und den 1. FCA Darmstadt
(Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau). Die zweite Gruppe besteht aus den A-Ligisten SC Opel Rüsselsheim und
Spvgg Neu-Isenburg II, aus dem BSC Kelsterbach (Kreisoberliga Main-Taunus) und der U23-Mannschaft des
Gastgebers (Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau).
Hessen Kassel
FSV Fernwald
Hessen Dreieich
Türk Friedberg
RW Hadamar
TUS Dietkirchen
Stadtallendorf
KSV Baunatal
SC Waldgirmes
SV Neuhof
FC Eddersheim
RW Walldorf
SV Steinbach
Fulda Lehnherz
Vikt. Griesheim
FV Bad Vilbel
1. Hanauer FC
Zugänge:
Stehend: Maximilian Hinterkopf, Jonas Herberg, Thiago Zanon Novis, Aleksej Vukmirovi. Sitzend: Jordan Dörr, Takero Itoi, Thilo Lode, Bela Wendnagel, Daniele Toch.
Es fehlt: Sergen Bayraktar.